Werkzeuge für echte Schwergewichte

Sie besitzen ein Busunternehmen, ein Fuhrunternehmen oder sind mit anderen sehr großen und schweren Gefährten unterwegs? Oder sind Sie in einem solchen Unternehmen tätig bzw haben eine verantwortliche Position? Dann ist vielleicht ein mobiler Radgreifer genau das Richtige für Sie. Diese Geräte haben den entscheidenen Vorteil, dass die Hebetechnik direkt zum Fahrzeug kommt und nicht das Fahrzeug zur Hebetechnik bewegt werden muss. Am Fahrzeug kann somit vollkommen ortsunabhängig gearbeitet werden.

Einer der führenden Hersteller für mobile radgreifer ist die Firma SEFAC mit Sitz in Frankreich und einer Niederlassung in Deutschland. In über 45 Jahren hat sich SEFAC zu einem der führenden Hersteller von Hebesystemen für Transportfahrzeuge entwickelt. Die Produkte werden seit mehreren Jahren von Transport-, Ingenieur-, Luftfahrt- und Dienstleistungsunternehmen sowohl für den Schienen- als auch den Straßenverkehr referenziert.

Hier werden neben Radgreifern auch viele weitere Produkte für schwere Strassen- und Schienenfahrzeuge hergestellt und angeboten. Dazu zählen unter anderem mobile Hubsäulen, Absauggeräte oder Unterstellböcke. SEFAC hat hierzu in Frankreich und weiteren Ländern eigene Patente inne. Die gesamte Produktpalette wird zudem auf vielen nationalen und internationalen Messen dem interessierten Publikum präsentiert.

Zu den Kunden zählen Busunternehmen, Zugunternehmen und Werkstätten auf der ganzen Welt. Von den USA über Argentinien und Kolumbien bis nach Malaysia oder China. Wenn es um das Heben von ganz schweren Fahrzeugen geht, macht SEFAC so schnell keiner etwas vor. Nebenbei ist man sich auch noch seiner gesellschaftliche Verantwortung, dem gesellschaftlichen Engagement und der Verantwortung für die Umwelt sehr bewusst und unterstützt hier diverse Aktionen und Vereine wie beispielsweise de französische Krebsliga, einem Verein für Kinder mit Behinderungen sowie ein Museum zur Geschichte der Metallurgie. Der Fussballverein am Ort – der Athletic Football Club Monthermé – darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Schauen Sie einfach mal auf der mehrsprachigen Webseite Sefac.de vorbei und informieren Sie sich ausführlich zum Angebot der vielseitigen Firma. Es lohnt sich bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.